114: Die 3D-Touch-Kristallkugel

Themen in dieser Ausgabe:

  • Apples Quartalszahlen (Q2) und das iPhone X
  • Ausgefunkt: Apple stellt Airport Router ein
  • 3D Touch vor dem Aus?
  • Intel verspätet, 32-GB-RAM-MacBook Pro muss leiden
  • Sollte Apple iMessage auf Android bringen?
  • Tastatur des MacBook Pro: Hohe Ausfallrate
  • Umfrage der Woche
  • Zuschriften unserer Hörer

Diese Folge wird präsentiert von:

  • Elgato Eve: Mit den HomeKit-fähigen Eve-Geräten machen Sie Ihr Zuhause ein ganzes Stück smarter. Steuern Sie Ihr Zuhause per iPhone, Siri oder ganz automatisch – und das immer sicher und verschlüsselt, auch von unterwegs.

Links zur Sendung:

3 Comments

  • Andreas

    3. Mai 2018

    Leute! Immer zu Quartslszahlen dieselben Fehler. Umsatz und Gewinn auseinander zu halten, ist nun wirklich nicht zu viel verlangt, oder?

    Reply
    • Malte

      3. Mai 2018

      Berechtigte Kritik. Wir geloben Besserung.

      Reply
  • doctor

    3. Mai 2018

    Eure Gedanken zu iMessage fand ich spannend. Ich bevorzuge das auch ggü. Whatsapp. Allerdings habe ich neulich so manchen Aha-Effekt gehabt, als ich meiner Mutter (ü80) auf ihrem iPhone die Nutzung von iMessage nahe legen und “beibringen” wolte. Ich muss dazu sagen, sie nutzt WA ganz selbsterklärend. Ich musste feststellen, das so manche Funktion bei WA besser durchdacht ist als bei iMessage. Z.B.: teilt mal ein Bild/Video/Websitelink von einem Messenger zum anderen > geht bei WA ohne das Bild/Video/Link zu öfnnen aus dem Chatverlauf heraus, nicht aber bei iMessage. Teilt innerhalb eines Messengers mal dieselbe Nachricht oder ein Bild/Video/gif mit MEHREREN Empfängern. Geht super praktisch bei WA, indem alle Empfänger gleich vorgeschlagen werden. Bei iMessage muss ich schon im Kopf haben, wen ich darüber erreichen kann. Ich habe zudem die Systemschriftgröße für meine Mutter erhöht. Damit fliegt bei iMessage leider in der Übersicht aller Chats das Profilbild der Empfänger aus der Liste raus, was wirklich unnötig ist.
    Auch die “neuen” iMessage-Funktionen wie liken, anmerken, mit Effekten senden verwirren einen älteren Menschen/Nicht-geek mehr als dass es als Zusatznutzen empfunden wird. Ja, ich habe sogar einige Freunde, die zwar einiPhone haben, iMessage aber gar nicht aktiviert haben und WA nur wegen der Einfachheit/besseren Nutzererfahrung (um mal im Applesprech zu bleiben) verwenden.

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.