212: Die Virus-Krise

Themen in dieser Ausgabe:

  • Corona-Blues: Fällt jetzt auch die WWDC aus?
  • Back on track: Plant Apple eine iPad-Tastatur mit Trackpad?
  • Geld zurück? Apple schließt Vergleich in den USA
  • Neue App Store-Regeln
  • Apfelstücke: Werk in Indien, Dark Mode in WhatsApp, Facebook Messenger auf dem Mac
  • Umfrage der Woche
  • Zuschriften unserer Hörer

Links zur Sendung:

Diskutiere mit

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Kommentare
  • Hallo Malte, hallo Jean-Claude,

    zum Stichwort iPad mit Trackpad und Mausunterstützung. Malte war da schon fast auf dem richtigen Weg eines denkbaren Szenarios. Viel praxisnaher geht das aber doch schon und da braucht es nicht mal der Abkürzung VPN.

    In einigen Unternehmen macht man sich nicht die Mühe, ein standortbezogenes oder -übergreifendes Netzwerk einzurichten, sondern verwaltet dieses über einen Remote Desktop Service wie beispielsweise Citrix. Hat den Vorteil, dass man nicht Dutzende oder Hunderte von PCs ständig mit Windows- und Sicherheitsupdates füttern muss, die Administration erfolgt innerhalb der Citrix-Profil-Umgebung und der Nutzer bekommt auf dem Remote Desktop eine fast gewöhnliche Windows-Oberfläche zu sehen.

    Nutzen Anwender das iPad beruflich als mobiles Gerät neben ihrem stationären Client (z.B. einem Thin Client) könnte man über das iPad auch unterwegs auf seine Citrix-Umgebung zugreifen. Die Touch-Oberfläche von Citrix ist aber katastrophal, sodass hier dringend eine Maus-Benutzung erforderlich ist.

    Das wäre ein Anwendungsfall, mit dem ich früher, als ich noch täglich mit Citrix arbeiten musste, häufig vorgekommen ist. Zwar lassen sich Mails außerhalb von Citrix abrufen, doch spezielle Anwendungen wie SAP oder CAD-Software und vor allen Dingen die Arbeitsdateien lagen auf den Laufwerken innerhalb der Citrix-Umgebung.

    Allerdings muss Apple dann schon eine echte Mausunterstützung basteln, nicht diese Fingersimulation als Bedienungshilfe. Hier kann man sich ein Beispiel an Samsung DeX nehmen, das inzwischen sehr gut funktioniert. Und wo wir schon bei DeX sind kann Apple auch gleich die Ausgabe auf externen Monitoren verbessern. Nicht nur das iPad in 4:3 auf einem 16:9 Bildschirm spiegeln, sondern einen echten erweiterten Bildschirm für 16:9 Inhalte darstellen.

    Viele Grüße
    Martin

  • Hallo Malte, hallo Jean-Claude,

    zwei kleine Kommentare:

    Beim Darkmode sagtet ihr, dass es bei einigen Apps ja Einstellungen gäbe, ob man den System-Modus nutzen will (ist bei mir 24Std am Tag auf Dark 😉 ) oder nicht.
    Es gibt nur eine App, bei der ich gerne den Darkmode ausschalten möchte und genau die kann es nicht: Die Apple-Karten-App.
    Sie ist in vielen Situationen schneller und flüssiger als die Google-Karten-App, aber leider muss ich jedesmal erst den System-Modus umstellen.

    Zum Thema Messenger habt ihr hinterfragt, ob man den FB-Messenger braucht bzw. ob es ein europäisches Phänomen ist, dass er hier keine Rolle spielt.
    Ich nutze ihn ausschließlich und bin bewusst nicht bei WhatsApp, WhatsApp lässt sich nur “illegal” nutzen, in dem ich meine gesamten Kontakte an der DSGVO vorbei nach Amiland schicke.
    (Frage mich so wie so, warum dass an staatlichen Institutionen wie Schulen als Kommunikationsmittel bevorzugt statt verboten ist).
    Aus Gründen habe ich auch Telegram installiert, aber auch dort mein Adressbuch nicht freigegeben. U.a. mit der Einschränkung, dass ich keinen Chat beginnen oder Gruppen bilden kann.

    Die Sendung war mal wieder klasse und ich freue mich auf nächste Woche.
    Gruß
    Dirk

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

  • Apfelfunk am Hörer 1. Januar 2021 um 21:45 – 23:00

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier