332: Alle Gesprächsringe geschlossen

332: Alle Gesprächsringe geschlossen

Themen in dieser Ausgabe:

  • Here is Apple: Analyse und Hintergründe zu unserem Interview
  • Endlich einfach: Apple hilft beim WhatsApp-Umzug von Android zu iOS
  • Schreib-Apps: iA Writer mit großem Update
  • Pacman in unlustig: Wie gefährlich ist der M1-Bug?
  • Draufgeguckt: Bundeskartellamt prüft App Tracking Transparency
  • WWDC-Nachlese: Stage Manager – erste Eindrücke und warum er nur mit M1 läuft
  • WWDC-Nachlese: Weitere Details zu CarPlay Next Generation
  • WWDC-Nachlese: Was tvOS 16 neu kann
  • WWDC-Nachlese: Was fehlte, wie es weitergeht
  • Umfrage der Woche
  • Zuschriften unserer Hörer

=== Anzeige / Sponsorenhinweis ===

Diese Folge ist gesponsert von Readly – DIE App für all deine Lieblingsmagazine und Zeitungen.

Exklusivangebot für Apfelfunk Podcast-Hörer: Alle Readly-Titel 1 Monat lang gratis lesen. Ganz ohne Bindung, jederzeit kündbar. Und nur auf https://de.readly.com/apfelfunk

=== Anzeige / Sponsorenhinweis Ende ===

Links zur Sendung:

Diskutiere mit

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

1 Kommentar

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

  • Apfelfunk am Hörer 29. Juli 2022 um 21:45 – 23:00
  • Apfelfunk am Hörer 26. August 2022 um 21:45 – 23:00

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier