dataloading – im safari und Chrom – was tun? Virus?

dataloading – im safari und Chrom – was tun? Virus?

Frag die Profis – Die Hörer-CommunityKategorie: Macdataloading – im safari und Chrom – was tun? Virus?
Thomas fragte vor 6 Jahren
Hi, hab einen nervenden Virus oder was. Es öffnet sich immer die Seite dataloading.net - was kann ich machen? Habt ihr einen Tipp?
Stichworte zur Frage:
3 Antworten
Michael Schwickart antwortete vor 6 Jahren
Hi Thomas ,  Als erstes ist es wichtig ruhe zubewahren. Einen Virus hast du nicht da kann ich dich beruhigen was es aber ist und wie ich dir helfen kann erkläre ich dir jetzt.  Was du hast ist AdWare in deinem System was ich meistens du Werbung oder durch Virus Anzeigen in Safari bemerkbar machen. Ausgelöst werden solche Info durch Programe wie Mackeeper oder ZipCloud. Diese Programme sind schädlich und wollen dir Weißmachern das du Probleme mit deinem Mac hast und wenn du sie installierst beheben sie sie dir. Der Gegenteil ist der Fall.  Wie sieht deine Lösung aus :  1. Installiere dir bitte das Programm AdWare Medic ist nicht von Apple wird aber von uns empfohlen.  https://www.malwarebytes.com/mac/ 2. Lass das Programm das Festplatte durchsuchen das dauert ca. 3 Minuten. 3. Entferne alle dir angezeigten Schädlinge. 4. AdWare Medich verlangt einen Neustart. Führ diesen bitte aus. 5. Wen dein OS wider gestartet ist lösche den Papierkorb.  6. Alle deine Probleme und Meldungen sind damit behoben.    Ich wünsche dir eine guten Erfolg. Falls es zu Problemen kommt ? Lass es mich bitte wissen.    Mit freundlichen Grüßen    Michi S.  
Dominik Dahms antwortete vor 5 Jahren
Vielen Dank! Ich hatte dieses Problem auch und Dank dir habe ich es gelöst! Dominik D.
Tom antwortete vor 5 Jahren
Ich weiß, der Thread ist 2 Monate alt, aber nachdem er jetzt eh wieder aufgewärmt wurde:   Nicht auf alles klicken, was blinkt ;) Das sollten wir den Win-Usern überlassen, die sind da eh um Längen besser…   Mehr im Ernst: Niemals auf irgendwelche schwammigen „MacCleaners“ oder Ähnliches klicken. Das einzige Programm, dass du brauchst, um deinen Mac zu cleanen ist: gar nichts.   Es gibt relativ wenig Schadsoftware für den Mac, aber das heißt nicht, dass es keine gibt. Also, man muss vorsichtig sein, auch auf dem Mac.   Wenn du wirklich denkst, dass du irgendwelche weitergehenden Cleaning-Arbeiten durchführen musst, dann nimm Onyx. Freeware und seit Jahrzehnten makellos. Vergiss alles andere. Und, wichtig: Onyx nur von dem Link oben runterladen, nicht etwa von chip.de, CNET.com oder ähnlichen Crap-Sites. Wenn du Software von Crap-Sites oder anderen Nicht-Developer-Sites runterlädst, läufst du Gefahr, dass Crapware angehängt ist. (Typische Crapware ist z.B eine aufgezwungene Browser-Toolbar, kann aber auch anderes sein.)   – Tom

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier