iPad Remote App/Software

iPad Remote App/Software

Bartosch Henkel fragte vor 6 Jahren
Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Software für den Mac oder auch für das iPad mit der ich ein anderes iPad fernsteuern kann. Zum Hintergrund: Ich habe meinem Opa, der im Ausland wohnt, ein iPad geschenkt, um FaceTime mit ihm zu machen. Zusätzlich hat er aber immer mal wieder Fragen zu dem iPad, die ich ihm nur schwer mit Worten erklären kann. Jetzt könnte ich ihm mit einer Remote App etwas vorführen und zeigen, wenn es so eine App geben würde. Kennt jemand so eine App oder hat für mein Problem eine Lösung?   Viele Grüße, Bartosch
sfoerst antwortete vor 4 Jahren

Hallo, ich wollte mal nachfragen ob es mittlerweile was neues diesbezüglich gibt. Habe den gleichen Vorfall und möchte aus der Ferne unterstützen. Danke

3 Antworten
Tom antwortete vor 6 Jahren
Ist mir nichts bekannt. Und ich kann mir auch nur schwer vorstellen, dass das sicherheitstechnisch realisierbar ist.   Das einzige, das halbwegs in die Richtung geht, ist TeamViewer QuickSupport. Ist allerdings sehr begrenzt. Was ich damit machen kann, ist, ein paar System-Resources anzeigen lassen, chatten, und an den iPad-User eine Aufforderung (via Chat) zu schicken, einen Screenshot zu machen.   Immerhin, der Screenshot wird dann automatisch an den TeamViewer auf dem Mac übertragen. Es würde deinem Opa also die Arbeit ersparen, den Screenshot per Mail zu versenden. Aber keine Fernsteuerung.   Es werden noch ein paar andere Möglichkeiten angezeigt, wozu Systemprofile installiert werden müssen, allerdings stürzt TeamViewer bei mir da immer ab.   Allerdings, andersrum geht es mit der normalen TeamViewer App: Du könntest dann am Bildschirm des Mac etwas vorführen und dein Opa kann zuschauen. Wenn das was nützt. Noch besser geht das mit der Screens App (jedoch > €20).   Wenn du das verbindest mit der Möglichkeit, deinen iPad-Screen via QuickTime auf den Mac zu holen, dann kannst du sogar indirekt von deinem iPad deinem Opa etwas vorführen, also z.B. wie man FaceTime einrichtet. (Also praktisch über den Umweg des Mac-Screens.) Er muss es dann halt auf seinem iPad nachmachen.   PS: Zum Spiegeln mit QuickTime musst du nicht auf Aufnehmen klicken. Der iPad-Screen wird sofort live angezeigt, wenn du das Gerät in QuickTime ausgewählt hast. Es scheint aber nur über ein Lightning-Kabel zu funktionieren.   -Tom
Bartosch antwortete vor 6 Jahren
Hey Tom! Vielen Dank für die ausführliche Erläuterung. Ich werde dann TeamViewer dann in Betracht ziehen, da ich sonst keine Optionen habe. Viele Grüße, Bartosch
Tom antwortete vor 6 Jahren
Ich werde dann TeamViewer dann in Betracht ziehen
  Wie im Post erwähnt, für iOS gibt es zwei verschiedene TeamViewer, die absolut nicht dasselbe tun. Also beim Runterladen drauf achten.   Grüße, -Tom

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier