iTunes: iPhone Sync bleibt offenbar beim letzten Schritt hängen

iTunes: iPhone Sync bleibt offenbar beim letzten Schritt hängen

Frag die Profis – Die Hörer-CommunityKategorie: iPhoneiTunes: iPhone Sync bleibt offenbar beim letzten Schritt hängen
Andreas fragte vor 6 Jahren
Hallo. Vielleicht hat ja jemand von euch ein ähnliches Problem, oder kann mir bei der Lösung meines Problems helfen. Ich habe meinen iMac 5K 27Zoll (late 2015) auf macOS Sierra 10.12.4 aktualisiert, mein iPhone 6 Plus auf iOS 10.3 und iTunes ist auch aktuell auf Version 12.6! Wenn ich mein iPhone über iTunes synchronisiere, bleibt es allerdings beim letzten Schritt "Warten bis die Objekte kopiert sind" scheinbar stehen. Etwas mehr als eine Stunde hatte ich gewartet, bis ich den Vorgang abgebrochen hatte, bzw. iTunes beendet habe. Ich hatte schon an meinem iPhone ein Hard-Reset, sowie ein normales Aus- und Einschalten durchgeführt, den iMac neu gestartet, habe die Synchronisierung mittels Kabel und über den WLAN-Sync getestet - leider ohne Erfolg. Immer am letzten Synch-Schritt tut sich ewig nichts. Kurios: Das tritt nur bei meinem iPhone auf. Bei meinem iPad Pro, ebenfalls auf iOS 10.3 aktualisiert, läuft die Synchronisierung ohne Probleme durch (WLAN-Sync). Woran könnte das liegen? LG, Andreas
2 Antworten
Tom antwortete vor 6 Jahren
Das habe ich auch manchmal, seit Urzeiten, aber z.B. auch noch gestern, mit Sierra 10.12.4 und iTunes 12.6.   Verschiedene Lösungsmöglichkeiten:   A) Einfach den iDevice abziehen, iTunes beenden, und nochmals versuchen.   B) Manchmal leibt iTunes hängen. Dann abschießen (⌥⌘Escape) und nochmals versuchen.   C) Manchmal liegt an einer bestimmten App, die von iTunes auf den iDevice kopiert werden soll, und aus irgendeinem Grund scheitert. In diesem Fall, iDevice, wie oben, trennen, die App vom iDevice löschen, die App auf dem iDevice via App-Store runterladen (ohne Verbindung mit Mac-iTunes).   D) iDevice und Mac neu starten (das hast du ja schon gemacht). Evtl. Mac im Gesicherten Modus neu starten, dann nochmals normal starten. Der Start im Gesicherten Modus räumt die meisten Caches aus, von daher kann es was bringen.   – Tom
Karl antwortete vor 5 Jahren
Ich habe das Phänomen mitunter auch, beende dann iTunes und starte es neu und dann funktioniert es wieder. It just works ...

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier