Mac: Autokorrektur trotz Deaktivierung aktiv

Mac: Autokorrektur trotz Deaktivierung aktiv

Frag die Profis – Die Hörer-CommunityKategorie: MacMac: Autokorrektur trotz Deaktivierung aktiv
Vale fragte vor 2 Monaten
Hallo zusammen,
ich habe ein Problem, das mich wirklich extrem nervt.
Und zwar würde ich am Mac (MBP 15″ 2018, aktuelles macOS) gerne keine Autokorrektur verwenden. Deshalb habe ich den Einstellungen unter “Tastatur->Text->Automatische Korrektur” den Haken entfernt.
Trotzdem hat sich nichts geändert. Immer noch wird die Autokorrektur in allen Programmen angewandt.
Habe den Mac schon neu gestartet, den Finder gekillt etc. und nichts hat geholfen.
Kann mir jemand weiterhelfen?
Habe dazu leider überhaupt nichts im Web finden können.
Danke 🙂

Apfelfunk-Blog

Behebt iOS 13.5 den Mail-Bug?

Corona: Auf Spurensuche mit Apple

#ApfelfunkZumSchiessen: Unsere Favoriten

Fritzbox 6660: Das Wi-Fi 6-Wunder?

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

  • Apfelfunk am Hörer 26. Juni 2020 um 21:45 – 23:00
  • Apfelfunk am Hörer 31. Juli 2020 um 21:45 – 23:00
  • Apfelfunk am Hörer 28. August 2020 um 21:45 – 23:00

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier