Mac OS Sierra

Mac OS Sierra

Maren fragte vor 6 Jahren
Hallo zusammen,
 
seit dem Update meines iMac (late 2013) auf OS Sierra „hängt sich der Mac“ nach dem Bearbeiten von E-Mails „auf“. Der Curser friert ein und dann geht nichts mehr. 

Das passiert nach dem Versenden von Mails oder nach dem Lesen von E-Mails.
 
Zuvor hatte ich nie Probleme mit dem iMac.
 
Falls niemand einen Rat weiß – wie bekomme ich wieder ElCapitan?

Danke in die Runde!

7 Antworten
Maren antwortete vor 6 Jahren
… und bei PDFs 🙁

Tom antwortete vor 6 Jahren
Hallo Maren,
 
wenn du etwas genauere Angaben machen würdest, könnte man dir leichter helfen:
 

  • Welcher E-Mail-Client?
  • Welcher PDF-Reader?

 
Mit Neustart und mit einem Neustart im gesicherten Modus hast du’s schon versucht?
 
Gruß
– Tom

Maren antwortete vor 6 Jahren
Hallo Tom… ich verwende ausschließlich die Programme, die auf dem iMac sind. Mittlerweile installierte ich alles nochmals und nun friert er auch beim Scrollen auf Seiten ein (FB, Webseiten). Ich muss da morgen bei Apple nachfragen. Trotzdem „Danke“!

Tom antwortete vor 6 Jahren

Mittlerweile installierte ich alles nochmals

 
Falls du keinen Clean-Install gemacht hast, sondern „drüber“-installiert hast (was das normale Vorgehen ist), dann würde ich es auf jeden Fall mit einem Start im gesicherten Modus versuchen.
 
Wenn das Problem dann weg ist, ist das ein wertvoller Hinweis. (Z.B. in Hinblick auf Start-Objekte und Treiber von Dritt-Herstellern.)
 
Apropos Treiber: Die Logitech-Treiber scheinen immer noch Schwierigkeiten mit Sierra zu haben, habe ich gerade gelesen.
 
– Tom

Michael Schwickart antwortete vor 6 Jahren
Hi, 
Falls du das versucht hast was Tom dir vorgeschlagen hat und es ist nicht besser geworden würde ich bevor du bei Apple Anrufst einfach mal eine Diagnose machen.
Starte deinen iMac neu und halte beim Neustarten die Alt Taste und D Taste gedrückt bis die Interne Diagnose startet.
 
Es wäre cool wen du uns noch eine Info zu deinem iMac gibst ist es einer mit einer reinen SSD oder einer HDD oder sogar mit einem FushionDrive.
 
Viel Erfolg
 
Michi S.   

Maren antwortete vor 6 Jahren
Hallo Michi, hallo Tom,
 
die Diagnose war ohne Befund. Aber das mit dem gesicherten Modus habe ich eben ausprobiert und nun scrollt die Maus zum einen wieder schneller und bis jetzt gab es keine Abstürze – weder bei Mail noch bei PDFs.

Muss ich jetzt immer im gesicherten Modus starten, bis Apple das korrigiert hat?
(Eine andere Maus möchte ich nur ungerne, da meine schon über 10 Jahre dient.)
 
Festplatte: Da steht: Flash-Speicher – wenn ich mich recht erinnere, müsste das eine SSD sein.

Danke euch beiden für die Mühe!

Tom antwortete vor 6 Jahren

Muss ich jetzt immer im gesicherten Modus starten, bis Apple das korrigiert hat?

 
Nein, der gesicherte Startmodus dient hauptsächlich dazu, um herauszufinden, ob es ein „internes“ Problem ist, oder durch irgendwelche Dritt-Komponenten.
 
Bei dir scheint letzteres der Fall zu sein.
 

Eine andere Maus …

 
Nur mal zur Sicherheit nachgefragt: Du hast keine Logitech-Maus, ja?
 
Nachdem im abgesicherten Startmodus das Problem weg ist, wäre der nächste Schritt, festzustellen, ob bei dir irgendwelche Sierra-inkompatiblen Programme auto-gestartet werden.
 
– Tom

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

Keine bevorstehenden Ereignisse

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier