Funkgerät – die Apfelfunk App

Mit Funkgerät, der App zum Apfelfunk Podcast für iOS und Android, verpasst Du keine Neuigkeit mehr: Per Pushnachricht erfährst Du alles Wissenswerte über den wöchentlichen Podcast rund um Apple-Themen.

In der Folgenliste behältst Du den Überblick über alle bislang erschienenen Folgen des Podcasts. Höre Dir die Folgen direkt in der App an, suche in den Shownotes und folge den begleitenden Links zur Sendung.

Mit der Hörerkarte kannst Du Flagge zeigen, wo Du den Apfelfunk hörst. Auf einer Weltkarte kann der eigene Standort markiert werden. Schau nach, wo rund um den Erdball andere Apfelfunk-Hörer unterwegs sind.

Die Umfrage verschafft Deiner Meinung Gehör: Regelmäßig werden begleitend zum Podcast Fragen gestellt. Die Ergebnisse werden jeweils im Apfelfunk präsentiert.

In den Nachrichten findest Du einen Überblick über aktuelle Neuigkeiten von deutsch- und englischsprachigen Portalen. Hier entscheiden die Nutzer, was wichtig ist: Einfach durch Öffnen oder Empfehlungen. Per Newsalarm wirst du über Neuigkeiten informiert, die dich interessieren.

Du willst uns Deine Meinung sagen? Auf der Kontakt-Seite findest Du den kurzen Draht zum Apfelfunk-Team, zu den Apfelexperten und unseren Seiten in den den sozialen Netzwerken.

 

Fragen und Antworten

  • Warum heißt die App Funkgerät?
    Funkgerät ist der Apfelfunk fürs Handgerät, also kurz: Funkgerät. Außerdem ist die App ein Kommunikationsinstrument, mit dem uns unsere Hörer erreichen können. Wir haben uns für diesen Namen entschieden, da Apple den Namen Apfelfunk für den App Store abgelehnt hat. Aus der Not haben wir eine Tugend gemacht. Funkgerät – da ist der Name Programm.
     
  • Kostet die App etwas? Oder ist das in Zukunft geplant?
    Die App kann kostenlos für iOS- und Android-Geräte heruntergeladen werden. Und das soll in naher Zukunft auch so bleiben.
     
  • Wie kann ich Pushmitteilungen empfangen?
    Beim ersten Start der App wird um die Berechtigung gebeten, Pushmitteilungen zu empfangen. Einmal aktiviert, muss nichts weiter unternommen werden. Das Abschalten oder das Ändern des Anzeigeverhaltens der Pushnachrichten ist in den Einstellungen möglich.
     
  • Ich habe einen Verbesserungsvorschlag für die App. An wen kann ich mich wenden?
    Nutzt einfach unser Kontaktformular oder schreibt uns eine E-Mail, wenn Ihr eine Idee, Anmerkung oder einen Verbesserungsvorschlag für Funkgerät habt. Wir freuen uns über jede Zuschrift!
     
  • Nach welchen Kriterien werden die Nachrichtenquellen ausgesucht?
    Für die Rubrik Nachrichten verwenden wir ausschließlich öffentliche RSS-Feeds. Aus technischen Gründen ist es außerdem notwendig, dass die im RSS-Feed verlinkten Bilder mit dem sicheren https-Protokoll abrufbar sind. Betreiber von Nachrichtenportalen, die in Funkgerät aufgenommen werden möchten, können sich gern bei uns melden. Auch Nutzervorschläge nehmen wir gern entgegen.
     
  • Wie geht es mit der App weiter? Kann ich mithelfen?
    Auch in Zukunft wollen wir Funkgerät weiterentwickeln. Interessierte Nutzer können uns als Betatester helfen, indem sie neue Funktionen ausprobieren, bevor sie an alle ausgerollt werden. Bei Interesse meldet Euch einfach über unser Kontaktformular und gebt bitte mit an, für welche Plattform ihr testen wollt.
     
  • Wer hat die App entwickelt?
    Die iOS-App wurde von Malte Kirchner entwickelt. Funkgerät für Android wurde von den Corepilots und Ramon Beckmann programmiert.

 

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten über den wichtigsten Computerkonzern der Welt.

Hier klicken für mehr Infos

 

Lade Dir die Apfelfunk-App:

iOS | Android | mehr Infos…

 

Unterstütze den Apfelfunk:

Steady | PayPal & mehr Infos…

Podcast hören