App-Updates bei iOS 10 laden nicht automatisch

Andreas fragte vor 3 Jahren

Hi zusammen,
habt ihr seit iOS 10 (10.0.1) auch feststellen könne, ob ihr ein ähnliches Problem habt?
Seit ich auf iOS 10 gewechselt bin, wird im App Store nicht mehr automatisch die App-Updates geladen, sobald für eine installierte App ein Update zur Verfügung steht. Die Updates muss ich dann leider immer wieder manuell anstoßen.
Dieses Verhalten habe ich sowohl beim iPhone, wie auch bei meinem iPad feststellen können.
Ich habe in den Einstellungen > iTunes & App Store nachgeschaut und dort gesehen, dass die Apple ID richtig ist und alle Schalter bei “Automatische Downloads” (Musik, Apps, Bücher & Hörbücher, Updates) eingeschalten sind, somit müssten die Updates funktionieren.
Ich habe zwar immer zwecks Datenvolumen bei den iTunes & App Store – Einstellungen den Schalter “Mobilde Daten verwenden” aus, aber wenigstens zu Hause im WLAN müsste es doch dann automatisch gehen. Bisher hat es immer geklappt…
Bin auf eure Rückmeldungen, Erfahrungen und eventuellen Lösungsvorschlägen gespannt.
LG,
Andreas

25 Antworten
Raffo antwortete vor 3 Jahren

Das Problem habe ich auch, komme im Netz aber leider auch nicht weiter

Raffo antwortete vor 3 Jahren

Infos von der Applehotline: Eine wirkliche Lösung hatten die Mitarbeiter leider auch nicht, es konnte mit den \”Push-Mitteilungen zusammen hängen: https://support.apple.com/de-de/HT202180 Auszug: Weitere Informationen zur Funktion \”Automatische Downloads\” Falls Ihr iPhone, iPad oder iPod touch über eine Internetverbindung verfügt und Sie Push-Benachrichtigungen aktivieren, wird Ihr Inhalt automatisch auf Ihr Gerät geladen. Auf einem verknüpften Gerät, das Push-Benachrichtigungen nicht unterstützt, wird Ihr Inhalt automatisch in Ihrer Download-Warteliste von iTunes angezeigt. Sie können den Inhalt in iTunes manuell laden.

A. Keller antwortete vor 2 Jahren

Das Problem habe ich auch, sogar bei eingeschalteter Push Funktion.

Alex antwortete vor 2 Jahren

Endlich Leidensgenossen gefunden. Ich habe das selbe Problem. Habe das ganze Netz auf den Kopf gestellt und finde keine Lösung. Funktioniert bei keinem Gerät mehr, iPhone 6 und iPad Air . Ich muss es alle paar Tage Manuel starten. Ist schon nervig.

Hoschi antwortete vor 2 Jahren

Ich habe leider auch alle Workarounds vergeblich ausprobiert, keine automatischen Downloads.
Ich bekomme nicht mal den Hinweis das updates anstehen.

DKade antwortete vor 2 Jahren

Bei mir genau das gleiche, ipad und ip7 mit ios 10.3.1. immer manuelles laden erforderlich, egal ob wlan oder funknetz.

amilo antwortete vor 2 Jahren

bei mir das gleiche, ipad pro und 6s. seit 10.3 muss ich immer manuell anstoßen…

Boris antwortete vor 2 Jahren

Bei mir besteht leider auch das Problem. Ich habe ein 6s mit der iOS Version 10.3.1. 

Christian antwortete vor 2 Jahren

Hallo, ich habe auch dieses Problem. Allerdings nur auf dem iPad. Beim iPhone funktioniert es. Seltsam, dabei sind alle Einstellungen identisch bei meinen Geräten und genau so, dass automatische Updates funktionieren müssten.
Heute guckte ich seit einer Woche mal wieder aufs iPad und siehe da: 48 Updates standen an. Na toll. Nun muss ich alle per Hand runterladen und installieren. Auch im AppStore selbst gibt es ja die Funktion “Alle Aktualisieren” aber selbst das funktioniert nicht mehr. man muss jede App einzeln anklicken.

Sven antwortete vor 2 Jahren

Hab auch das Problem mit meinem iPhone und iPad 

Raffo antwortete vor 2 Jahren

Ich habe bei apple den \\\”Abteilungsleiter\\\” zugewiesen bekommen und sollte mich bei ihm melden, wenn ich alles ausprobiert habe, die Mail habe ich im Dezember 2016 verschickt…bis heute keine Antwort erhalten, Danke dafür apple, bei drei Endgeräten ist das wirklich mehr als nervig, ich warte jetzt einfach mal das neue iOS ab und hoffe, dass sich das Problem damit erledigt hat !! Sollte ich dennoch von apple was hören, werde ich mich hier nochmals melden !!

Raffo antwortete vor 2 Jahren

Ich habe bei apple den \\\\\\\”Abteilungsleiter\\\\\\\” zugewiesen bekommen und sollte mich bei ihm melden, wenn ich alles ausprobiert habe, die Mail habe ich im Dezember 2016 verschickt…bis heute keine Antwort erhalten, Danke dafür apple, bei drei Endgeräten ist das wirklich mehr als nervig, ich warte jetzt einfach mal das neue iOS ab und hoffe, dass sich das Problem damit erledigt hat !! Sollte ich dennoch von apple was hören, werde ich mich hier nochmals melden !!

Sven antwortete vor 2 Jahren

Bei mir dasselbe. iPhone 6 und iPad Air 2…
 

SlowUK antwortete vor 2 Jahren

Hallo ich habe das gleiche Problem. Habe jetzt mal die Hintergrundaktualisierung aktiviert und hoffe das die Updates nun ab heute Nachmittag wenn ich wieder zu Hause bin automatisch aktualisiert werden. Mal sehen.

AnnoGold antwortete vor 2 Jahren

Genau das selbe Problem…

Alex antwortete vor 2 Jahren

Me too

SicParvisMagna antwortete vor 2 Jahren

Ich habe dieses Problem schon seit iOS 9 auf meinem Air2, bisher hat auch kein Zwischen-Update (aktuell 10.3.3) für Abhilfe gesorgt. Auch sämtliche Workarounds halfen nicht. Auf dem iPhone (gleiche Einstellungen wie im iPad) läuft es problemlos… >_<* 

Schlader antwortete vor 2 Jahren

Me too, einfach nur noch unfähige Menschen unterwegs, die ihren Job nicht können!

Alex antwortete vor 2 Jahren

mir geht es genauso

DKade antwortete vor 2 Jahren

irgendwie hab ichs wieder hinbekommen. bin in etwa folgendermaßen vorgegangen
hintergrundaktualisierungen sowie itunes&appstore (autodownloads etc) alles deaktivieren
eventuelle appupdates laden
ausschalten/ einschalten
alles eben deaktivierte wieder einschalten (oder nach persönlichen vorlieben)
aus-/ einschalten
mir ist kommt es vor, dass die geräte ihre updates in der nacht laden, also einfach mal über nacht liegen lassen und am nächsten tag im appstore nachsehen, wenn updates gefunden werden NICHT manuell laden, sondern den store verlassen und bis zum nächsten tag warten. wie dem auch sei, bei mir funktioniert es wieder auf beiden geräten.

Andreas antwortete vor 2 Jahren

Hast du dich dann auch unter iTunes & App Store erst einmal abgemeldet, oder hast du einfach \”nur\” die Hintergrundaktualisierungen und die 4 Regler (App Updates, App Downloads, Musik Downloads, Hörbücher & Bücher) deaktiviert? Hast du dann noch etwas gemacht, oder hast du direkt anschließend auch wieder die Regler und die Hintergrundaktualisierungen einfach wieder aktiviert?

DKade antwortete vor 2 Jahren

nein, abgemeldet hab ich mich nicht. nur nach jeder de-/aktivierung einen neustart

DKade antwortete vor 2 Jahren

Mit dem ausschalten/ einschalten ist natürlich das gerät gemeint, nicht die de-/ aktivierung der funktionen im menü. Also kurz: funktionen deaktivieren/ manuell updaten/ neustart/ funktionen aktivieren/ neustart
 

Kai antwortete vor 2 Jahren

Hallo!
Kann keine Aktualisierungen/upvon apps auf meinem IPhone 6s machen.
Zeigt mir immer \”Dowbload der App nicht möglich\” an.
Was kann ich tun, damit es wieder funktioniert?

die Hilde antwortete vor 2 Jahren

hallo Dekade, das funzt… danke, dass du diesen Tipp veröffentlicht hast!

Deine Antwort