Datenbank mit Swift

Datenbank mit Swift

MarkT fragte vor 6 Jahren
Liebe Apfelfreunde, ich möchte gern eine iOS-App entwickeln... Momentan geht es um das "Konzept" dazu würde ich mich über ein, zwei Tips freuen... Letztlich geht es um Dateneingabe auf mehreren iOS-Geräten, die dann mit einer serverseitigen Satenbank synchronisiert werden sollen. dabei wäre es so dass ein "Fall", sozusagen eine Zeile in der potentiellen Datenbank zunächst komplett auf einem iOS-Gerät bearbeitet wird und nach Fallabschluss an den Server übertragen wird. Es muss also nicht zeitgleich von mehreren Clients der gleiche Datensatz bearbeitet werden können. meine hauptsächliche Frage ist nun... - welches Datenbankmodell würde man hierfür in Swift nutzen und welche Datenbankstruktur sollte der Server abbilden. Wie Ihr wahrscheinlich merkt habe ich von datenbankprogrammierung in ObjectiveC keine Ahnung. ich kenne mich recht gut mit MySQL in Kombination mit mit Basic aus- habe aber noch nie in einer xCode-Umgebung mit Datenbanken gearbeitet...   ich wäre dankbar für einige wegweisende Hinweise ! LG, Mark
Stichworte zur Frage:

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier