Dock fährt nicht komplett ein

Dock fährt nicht komplett ein

Frag die Profis – Die Hörer-CommunityDock fährt nicht komplett ein
Nolan fragte vor 6 Jahren
Hallo,
ich habe in den Dock Systemeinstellungen „Dock automatisch ein- und ausblenden“ aktiviert.
Es passiert jetzt relativ oft, dass das Dock nicht komplett ausgeblendet wird und noch weiterhin halb zu sehen ist. Dann muß man mit dem Mauszeiger einmal über das Dock fahren damit es komplett verschwindet. Das nervt ziemlich. Hat jemand eine Idee wie man das beheben kann?
Ich habe ein aktuelle MacBook Pro 13′ mit macOS 10.12.1. 
Danke und Gruß
Nolan

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

  • Apfelfunk am Hörer 29. Juli 2022 um 21:45 – 23:00
  • Apfelfunk am Hörer 26. August 2022 um 21:45 – 23:00

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier