iPadOS 13 + Annotationen in PDF „verschmelzen“+drucken

iPadOS 13 + Annotationen in PDF „verschmelzen“+drucken

Frag die Profis – Die Hörer-CommunityKategorie: iPadiPadOS 13 + Annotationen in PDF „verschmelzen“+drucken
Robert Güttler fragte vor 3 Jahren
Ich scheine der einzige Mensch zu sein, der dieses Problem hat, oder nicht weiß, welchen Schalter ich drücken muss. Aber vielleicht kann mir ja jemand helfen. in IOS12 auf iPad: ich konnte ein PDF öffnen, Annotationen/Ergänzungen/Korrekturen mit dem Stift hineinschreiben und beim Schließen waren diese Annotationen Bestandteil des Dokuments. Lässt sich drucken und ist nicht mehr veränderbar. So benötige ich es. in iPadOS13: Ich kann immer noch Annotationen setzen, allerdings werden die nicht ausgedruckt, und ein jeder, der das Dokument öffnet, kann diese löschen oder verändern. Völlig unbrauchbar für mich. In der App: PDF-Viewer erzwinge ich das benötigte Verhalten mit der Option. "Annotation zeichnen". Das ist zwar ein Behelf, Aber es ging ja mit Bordmitteln früher auch. Also kann mir jemand zu meinem alten, Bordmittel-Workflow verhelfen, oder wurde das jetzt so umgestellt und ich muss jedesmal den PDF-Viewer benutzen. Ich freue mich auf Feedback

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier