Launchpad in macOS zeigt immer wieder falsches Datum (17. Juli)

Andreas fragte vor 3 Jahren

Hi. Mir ist aufgefallen, dass mein das Kalender-Icon im Launchpad (nicht im Dock!!) das falsche Datum zeigt. Es wird dann der 17.Juli angezeigt. Im Dock wird dagegen das korrekte Datum angegeben.
Habe im Internet gesucht und gefunden, dass man dann unter Systemeinstellungen > iCloud > Kalender deaktivieren soll, danach Neustart und wieder den Kalender in iCloud (über die Systemsteuerung) aktivieren. Nach erneutem Neustart wird dann auch im Launchpad das Datum wieder korrekt ausgegeben. Allerdings nachdem der iMac wieder länger ausgeschalten war und neu gestartet wurde, ist oft wieder das ursprüngliche Problem der falschen Datumsanzeige zu sehen…
Hat jemand einen Tipp, oder Ahnung, was man da sonst machen kann? Ist zwar kein großes Problem, aber etwas unschön… 🙂
Ich benutze aktuell macOS Sierra 10.12.2, war aber auf jeden Fall auch schon unter 10.12.1 so…
Liebe Grüße,
Andreas

1 Antworten
Andreas antwortete vor 3 Jahren

Hi,
hat dieses Verhalten sonst noch niemand bei seinem macOS beobachtet?
Wie gesagt, es tritt NUR im Launchpad auf und nicht auch im Dock.
Sowohl bei meinem iMac 27Zoll (late 2015), wie auch bei meinem neuen macbook pro 15Zoll (late 2016) ist dieses Verhalten in gleicher Weise ab und an zu beobachten und zwar meist nach einem kompletten Neustart der Geräte.
Wie gesagt, während das Datum im Dock aktuell und richtig angezeigt wird, zeigt dann aber das Launchpad das falsche Datum an, nämlich den 17. Juli.
Dies ist übrigens auch nach dem Update beider Geräte auf macOS Sierra (10.12.3) der Fall.
Vielleicht hat ja jemand von euch doch ne Idee, woran das liegen könnte, oder wie sich das auch dauerhaft beheben lässt…
LG

Deine Antwort