mp3-files via AirDrop an iPhone senden.

mp3-files via AirDrop an iPhone senden.

Frag die Profis – Die Hörer-CommunityKategorie: iPhonemp3-files via AirDrop an iPhone senden.
michael fragte vor 6 Jahren
Hallo,  ich habe folgendes "Problem": Ich besitze ein iPhone 6s plus und einen Mac. Auf dem iPhone ist WhatsApp installiert. Wenn ich einen mp3-file via AirDrop vom Mac zum iPhone sende, öffnet sich WhatsApp. ?? :( Also, die Datei wird gesendet. Offenbar wird auch etwas vom iPhone empfangen. Aber ich würde eher erwarten, dass sich iTunes öffnet.  Das ganze Senden mit AirDrop ist nutzlos, da man die Datei mit einem geeigneten Programm öffnen muss, um sie wirklich auf das iPhone zu bekommen. Siehe bitte hier (zweiter Absatz) : http://appsliced.co/ask/where-are-airdrop-files-saved Was mache ich da falsch? Beziehungsweise wie soll ich vorgehen, um AirDrop für den Datei-Transfer nutzen zu können?
8 Antworten
Tom antwortete vor 6 Jahren
Ich habe WhatsApp nicht installiert, aber ich hab das AirDrop-Versenden hier mal getestet:   Wenn ich ein mp3 vom Mac per AirDrop ans iPhone sende, frägt mich das iPhone jedes Mal, in welchem Programm ich das File öffnen will.   Das scheint mir das korrekte Verhalten zu sein, denn 1) iOS weiß nicht, in welchem Programm ich das File öffnen will, und 2) es gibt auf iOS kein „globales“ Dateisystem (wie auf macOS).   Wenn bei dir jedesmal das File automatisch bei WhatsApp landet, vielleicht hat WhatsApp eine Einstellung, die automatisch alle mp3 an WhatsApp zuweist?   –Tom
michael antwortete vor 6 Jahren
Hallo Tom, zunächst mal danke für die Antwort. Ich habe jetzt mal WhatsApp deinstalliert. Dann wieder eine mp3-Datei an das iPhone gesendet.  Habe ebenfalls ein Meldungsfenster bekommen: Es sei keine geeignete App auf dem iPhone installiert, die mit dem Dateityp umgehen kann. Ich soll mir bitte eine entsprechende App aus dem App-Store downloaden.  Merkwürdig.  ?? :-|  Jedes gängige Desktop-Betriebssystem hat einen vorinstallierten Media-Player installiert, der die üblichen Audio-, Videoformate abspielen kann. Die entsprechenden Zuordnungen Dateityp-Mediaplayer sind standardmäßig auch vorhanden.  Eigentlich habe ich angenommen das iTunes diese Zuordnung auf iOS hat ...  Aber Du hast natürlich Recht: Es hängt an der Zuordnung Dateityp - App.
Tom antwortete vor 6 Jahren
Habe ebenfalls ein Meldungsfenster bekommen:
Es sei keine geeignete App auf dem iPhone installiert, die mit dem Dateityp umgehen kann.
  Seltsam, ich bekomme eine Liste, die länger ist als der Screen:     Wie du siehst, darunter so gängige Apps wie Dropbox, GoodReader, Documents, iMovie, … Offenbar alle Apps, die mit mp3 etwas anfangen können. Apples Music-App ist nicht dabei, wahrscheinlich kann die nur mit Audio-Files aus der iTunes-Library…   Also, wenn du keine derartige Liste bekommst, dann vermute ich tatsächlich, dass bei dir WhatsApp die einzige App war, die etwas mit mp3 anfangen kann.   Wenn du kein Geld ausgeben willst, kannst du dir ja eine der gelisteten Gratis-Apps installieren (DropBox, iMovie, OneDrive, etc.).    Wobei ich dir allerdings empfehlen würde, mindestens eine der bekannten „Universal-Datei-Öffnungs“-Apps zu haben, z.B. GoodReader oder Readdles Documents. Die kosten nicht die Welt, und können fast jede Datei lesen (von mp3 bis pdf und was-nicht-alles). Auch sehr praktisch zum Datenaustausch mit dem Mac.  
Eigentlich habe ich angenommen das iTunes diese Zuordnung auf iOS hat
  Weiß nicht genau, was du mit „iTunes“ meinst, kenne die App nicht. Falls du die „iTunes Store“-App meinst, die ist ja eigentlich nur ein Front-End für den Store. Die „iTunes U“-App ist tatsächlich gelistet für mp3, macht aber nur Dateien auf, die Teil eines Kurses oder einer Vorlesung sind. (Also nicht nützlich für allgemeine mp3s.)   – Tom    
michael antwortete vor 6 Jahren
Hallo Tom, vielen herzlichen Dank fuer die vielen Infos. Jetzt habe ich nebenbei noch eine Menge gelernt.  Ich bin heute noch unterwegs und erst morgen wieder am heimatlichen Computer. Werde auf jeden Fall berichten, was bei mir geholfen hat. Falls andere Leute, das gleiche Problem haben.
ThomasD antwortete vor 6 Jahren
Airdrop ist sicher net. Wenn es um den Transfer vom und nach dem iPhone geht, nutze ich inzwischen "Waltr". Geht per Kabel oder WIFI und klappt schnell und einfach. Ab und zu gibt es dass auch als Bündle für einen Spottpreis. Nur so als Tip.
michael antwortete vor 6 Jahren
Hallo,  hier die versprochene Rückmeldung. Die Antwort von Tom war richtig. Die Ursache für das Problem, war das Nichtvorhandensein einer geeigneten App auf dem iPhone. Also in meinem konkreten Fall eine App, die mp3 Datei verwenden kann.  Ich habe den von Tom genannten "File Opener" Documents installiert. Dann eine mp3 via AirDrop gesendet. Die Datei wurde anstandslos auf dem iPhone abgelegt.  Danach ist die Datei Documents zugeordnet. Das heißt: Nach weiteren Dateitransfer werden diese automatisch mit Documents geöffnet. Problem gelöst. ;) Nochmals vielen Dank für alle Antworten.  
Tom antwortete vor 6 Jahren
Ich habe den von Tom genannten “File Opener” Documents installiert. Dann eine mp3 via AirDrop gesendet.   Freut mich, dass es jetzt klappt!   Noch ein Tipp dazu:   Du kannst in Documents auf dem iPhone das WiFi-Drive in den App-Settings einschalten. Damit funktioniert das iPhone als WebDAV-Server und du kannst direkt (ohne AirDrop) hochladen, entweder über den Web-Browser, oder auch über den Finder. Z.B. im Finder ⌘K drücken und als Adresse http:// gefolgt vom Bonjour-Networknmamen des iPhone eingeben (z.B. http://myphone.local).   Die Dateien erscheinen dann sofort im Verzeichnis von Documents. Egal ob mp3 oder sonstwas.   – Tom
Heiko Bader antwortete vor 5 Jahren
Als mp3 player nutze ich "evermusic pro" dort kann ich musik per airdrop hin und her kopieren, kann  Ordner anlegen und den kompletten Ordner als Sicherung zum Macbook zurück kopieren.  Mit "Filemanager" kann ich mp3 packen / entpacken dann zu ervermusic kopieren. So kann ich meine eigene Play liste erstellen. Filemanger kann auch mp3 abspielen. Zu evermusic habe ich noch keine alternative gefunden, ist für mich der beste Musik Player, ich bin kein Nutzer von iTunes.

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier