WLAN-Probleme beim MBP

WLAN-Probleme beim MBP

Jan fragte vor 6 Jahren
So, mal eine harte Nuss für die Experten, oder vielleicht ist es auch ganz einfach. Ich bin Besitzer eines MBP 15″ Retina, drauf läuft die aktuellste OS X-Version. Verbunden ist das Teilchen über 2,4 GHz WLAN mit einem *insertschimpfworthere* Plasterouter von o2.
Bei mir kommt es regelmäßig dazu, dass keinerlei Daten mehr über WLAN durchgehen, die Verbindung aber grundsätzlich bestehen bleibt. Das WLAN-Symbol in der Leiste oben ist also nicht grau, aber Daten gehen nicht durch. Lasse ich einen Ping laufen, geht einigen Sekunden sofort wieder was durch. Trenne ich die Verbindung manuell und verbinde erneut, ist auch sofort ein Transfer möglich. Was mir aufgefallen ist, was jedoch eher subjektiver Natur ist, klicke ich bei bestehendem Problem mal auf das WLAN-Symbol, woraufhin die Liste der verfügbaren WLANs angezeigt wird, ist ein Datentransfer schneller möglich als wenn ich das nicht mache. Aber wie gesagt, das ist eher gefühlter Natur.
Nach einem Reboot tritt das Problem längere Zeit nicht auf, aber das habe ich noch nicht genau verifiziert. Nach dem Standby ist es teilweise wirklich alle 5 Minuten der Fall, an so Späße wie Skype oder Facetime ist überhaupt nicht zu denken.
Hat jemand irgendeine Idee? Ich wollte die Tage mal versuchen, ob das mit einem anderen Accesspoint auch passiert, aber da fehlte mir bisher die Hardware. Ich bin aber der Meinung, zumindest mit dem iPad als Hotspot ist es nicht der Fall.
Stichworte zur Frage:

5 Antworten
Michael Schwickart antwortete vor 6 Jahren
Hi Jan,
Eine direkte Lösung zu deinem genannt Problem ist schwierig den WiFi Probleme zu lösen ist schon ein Problem für sich aber ich versuche es mal.
 
1.Eine Möglichkeit an was es liegen kann das es nicht richtig funktioniert ist das du Apps bei dir installiert hast wie : Mackeeper , Littlesnitch oder ähnlich Programme die die Einstellungen von Netzwerken ändern.
2. Die Pliste deiner WiFi Einstellungen von deinem MacBook sind mehr richtig.
3. Die Macfilter Adressen auf deinem Rooter müssen erneuert werden. 
 
Zur lösung komme ich jetzt zu den oben 3 genannten Probleme.
Zu Punkt 1. Es gibt es leider Apps die Einstellungen von deinem Netzwerk insbesondere den DNS Server einer Netzwerkeinstellungen ändern und so Leder keine Verbindung zum Internet besteht ( WiFi Symbol zeigt das du verbunden bist aber nicht passiert. ) ich würde dir empfehlen lade dir die App AdwareMedic mal auf deinen Mac und lass sie mal laufen.
Der Link zu AdwareMedic 
http://www.adwaremedic.com/index.php
 
Zu Punkt 2. Ich würde die empfehlen die Einstellungen von deinen Netzwerken zurückzusetzen wie das geht erkläre ich dir jetzt.
Öffne die Systemeinstellungen und navigiere zu dem Bereich Netzwerk. Du siehst jetzt links eine Liste mit allen deinen Netzwerkadaptern und links unten an deiner Liste siehst du ein – und ein + entferne bitte alle deine Netzwerkadapter und klicke einmal rechts auf anwenden. Jetzt nimm alle wider hinzu wen du auf das + gehst.
 
Zu Punkt 3. Die Macfilter Adressen werden auf deinem Router gespeichert das ist eine Spezielle Adresse die bei jeden WiFi Gerät einzigartig ist. Sie bewirken das der Internet Verkehr geregelt wird und ich würde dich r raten erneure mal diese Adressen. Weinfass geht erfährst du in den Einstellugen eines Routers. 
 
Ich hoffe die Tipps helfen dir und ich würde mich freuen von dir zuhören.
 
Liebe Grüße 
 
Michi S.  

Jan antwortete vor 6 Jahren
Dankeschön, die ersten beiden Punkte werde ich mal in Angriff nehmen! Mackeeper oder so hab ich nicht drauf, aber vielleicht spuckt da was anderes in die Suppe.
MAC-Filter sollte nicht das Problem sein, die MAC ändert sich ja nicht, dementsprechend müsste er ja entweder dauerhaft alles durchlassen oder eben komplett blockieren.
Rückmeldung kommt die Tage, sitze auf der Arbeit und hab die Windows-Dose dabei…(Jaja, ich weiß ;-))

Michael Schwickart antwortete vor 6 Jahren
Danke Jan,
Danke für die schnelle Rückmeldung wünsche dir viel Glück vor Windows und bis die Tage.
Beste Grüße 
Michi S.  

Jan antwortete vor 6 Jahren
So, konnte es jetzt erst ausprobieren. Habe die ersten beiden Tipps soweit ausprobiert und es hat leider nicht geholfen.
Die MAC sollte nicht das Problem sein, da es ja dann dauerhaft nicht funktionieren dürfte, würde ich behaupten.
Hat jemand noch eine Idee?

Andreas Mlitzko antwortete vor 6 Jahren
hallo.
Habe dieses Problem auch und zwar schon seit Beginn (Oktober 2015) an meinem iMac 27Zoll 5K Late 2015.
aber nur wenn er längere Zeit sich im Ruhezustand befindet. Dann ist es oft so, dass nach dem Aufwecken er zwar in der Menüleiste das WLAN anzeigt, also nicht ausgeträumt ist oder so und anzeigt, dass er damit auch verbunden ist, aber wenn ich dann Safari öffne, oder sonst ein Programme, welches Internet benötigt, geht einfach nichts.
ich hatte schon mehrfach bei Apple Care angerufen, bisher allerdings ohne Lösung des Problems.
was würde bisher probiert, jeweils aber OHNE Erfolg und somit ohne Behebung des Problems:

  • weitere Benutzeraccount angelegt, gleiches Problem gesehen
  • Netzwerkumgebung komplett gelöscht und neu angelegt
  • Netzwerk angelegt einmal mit festen und auch mit automatischer IP-Zuweisung. momentan habe ich ein unsichtbares Netzwerk, dass aber die IPs automatisch vergibt. LÄuft bei meinem AppleTV, iPhone, iPad, TV, Bluray-Player,… auch ohne Probleme!
  • NWRAM und SMC zurück gesetzt
  • unter Library> Preferences > SystemConfiguration die entsprechenden Dateien gelöscht und durch Neustart neu anlegen lassen
  • Über die Systemwiederherstellung eine Reparaturinstallation drüber laufen lassen
  • Diagnose bei Systemstart durchgeführt (Kein Fehler gefunden)
  • Das WLAN-Problem auch über den Sicheren Systemstart/gesicherten Modus auch reproduziert
  • Diagnose für Drahtlose Umgebung zur WLAN-Problemen mal mehrere Stunden laufen lassen, bis nach einem Aufwecken aus dem Ruhemodus das Problem wieder da war. –> Keine Fehler gefunden, außer dass ein Router in der Nähe wohl eine andere Länderkennung hat, als ich und so weiter… Ich habe natürlich Deutschland…
  • Habe auch meine Virensoftware Kaspersky InternetSecurity 16 for Mac komplett deinstallieren, behob das Problem auch nicht.

Das war soweit glaube ich alles, was ich bisher allerdings erfolglos probiert habe.
Ich benutze als Router die Apple Airport-Timecapsuale 3TB und nutze diese auch gleichzeitig für das TimeMashine Backup.
Mir ist übrigens auch aufgefallen, dass wohl trotz der entsprechenden Einstellungen unter Systemeinstellungen > Energie sparen > hier sind folgende Haken gesetzt: „Ruhezustand für Festplatte aktivieren, Ruhezustand bei Netzwerkzugrill beenden, Powernap aktivieren, wohl auch das stündliche Backup per TimeMashine nicht wirklich funktioniert. Das ist aber nur ein Gefühl von mir. Wenn ich ihn nach längerer Zeit aus dem Ruhezustand aufwecke und mir anschaue, wann das letzte Backup erstellt wurde, ist dies meist mehrere Stunden her, aber kurz darauf sucht er dann trotzdem wieder nach dem Volume und versucht dann ein neues zu erstellen. Das hat er dann wohl die meiste Zeit im Ruhezustand wohl offenbar nicht gemacht…
Also Fakt ist, dass wohl das Problem mit der WLAN_Verbindung erst nach längerer Zeit im Ruhemodus entsteht.
Beim Aufwecken aus dem Ruhemodus wird in der Menüleiste die Verbindung korrekt angezeigt, scheint aber dennoch keine Verbindung zu haben!
Wenn ich dann kurz über die Menüleiste das WLAN kurz deaktiviere und danach wieder aktiviere, geht wieder alles problemlos.
Wäre super, wenn mir nun jemand von euch weiter helfen könnte!
 
Liebe Grüße,
Andreas
 
Übrigens. Geiler Podcast! MAcht weiter so! Bin übrigens vor ein paar Tagen, tatsächlich durch den TrekCast auf euch aufmerksam geworden und seitdem fleißiger Hörer und Abonnent. 🙂

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

  • Apfelfunk am Hörer 29. Juli 2022 um 21:45 – 23:00
  • Apfelfunk am Hörer 26. August 2022 um 21:45 – 23:00

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier