2 Comments

  • ThomasD

    2. August 2016

    Also Jungs, jetzt muss ich mal meckern: Ich weiß nicht, wann Ihr zuletzt ein Macbook Air in Händen gehalten habt. Ich habe ein Macbook Air 11″ von 2010 mit einer Auflösung von 1366 x 768 px. Das ist eine superscharfe Auflösung zum Arbeiten. Ich bin viel unterwegs und das kleine Air passt wenigstens auf den Klapptisch im Zug. Oder am 4er-Tisch kannst Du das Display soweit aufklappen, ohne dass Du mit deinem Gegenüber mit seinem 15″-Book ins Gehege kommst. Ihr tut ja gerade so, als ob man mit den Standard-Auflösungen nicht mehr arbeiten kann. Was haben wir denn vor retina gemacht? Auch gearbeitet. Diese Diskussion kommt mir etwas wie die Diskussion um Full-HD und 4K: Klar sieht man etwas mehr. Aber wird der Film auch besser? Nur wenn die Projektionsgröße dazu passt.

    Reply
  • T3Uwe

    4. August 2016

    Hallo Ihr beide.
    Vermisst habe ich bei Euren Anmerkungen zu den Macs den Mac Mini.
    Auch der ist m.E. überfällig und sollte innoviert werden.
    Meint Ihr dass sich dort noch was in diesem Jahre abzeichnet?

    Grüße und weiter so
    Uwe

    Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.