9: Die roten Ballons mit den Zahlen

 

Themen in dieser Ausgabe:

  • Das iPhone 7 und der große Kracher
  • Zuschriften unserer Hörer, u.a. zu Produktiv-Apps, Apple Pay, 3D Touch, uvm.

Links zur Sendung:

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

9 Comments

  • Daniel Wyss

    6. Mai 2016

    Zu den Apple Watch Apps: Es ist so, ich bin grösstenteils gleicher Meinung wie Jean-Claude. Die (Apple) Watch braucht keine grossen Apps. Das wichtigste sind Notifications. Aber trotzdem – einige Apps sind bei mir trotzdem installiert.

    Alle Messenger Apps: wie Line, FB Messenger, Skype, Telegram, Viber – damit eine Quick Answer möglich ist. Ich nutze dies echt oft, sowie eine Antwort per Sprache.
    Todoist – meine geliebte Todoliste – Ich füge einen Task hinzu indem ich mit der Uhr spreche.
    One Football – Fussball (Zwischen-)Resultate meiner Lieblingsteams in then Glances
    Runkeeper – Aufzeichnen meiner Workouts
    Swarm App – ich checke zwischendurch auch via Uhr ein, wobei selten.

    Alles in allem… die Watch, resp. die Apps auf der Watch sind zu langsam. Das ist korrekt. Es ist nicht wirklich toll die Uhr zu nutzen. Trotzdem, komischerweise, ich würde sie nicht wieder hergeben. Ich bin gleicher Meinung wie JC… wir brauchen dringend eine schnellere Uhr, mit mehr Zifferblättern. Hoffentlich kommt das was im Herbst.

    Reply
  • Mirko

    6. Mai 2016

    Servus Jungs,

    wie immer erst mal großes Lob an euch – einfach Spitze der Podcast 🙂
    Nun zu meinen Anmerkungen 😉

    —————

    1. iPhone 7: Was soll Tim Cook denn anderes sagen als, dass das neue iPhone “amazing” wird? Der Aktienkurs geht runter, die Gerüchte sagen das neue iPhone wird eher “langweilig”. Tim Cook ist wie man auf gut deutsch sagen würde, ein “Schwätzer”. Behauptet er doch Jahr für Jahr, dass Apple neue revolutionäre Produkte in der Pipeline hat. Nur wollen die wohl nicht ans Tageslicht 😉

    Ich kann mir auch gut vorstellen, dass wenn Apple wirklich ein revolutionäres neues iPhone hat, es sogar schon an der WWDC angeteasert wird. Tim C. muss was tun um die Analysten und Anleger möglichst schnell wieder zu beruhigen, nur mit Worten allein wird das “nicht mehr” funktionieren.

    Falls Apple mit dem iPhone 7 nur ein “solides Update” vorliegen hat, kann ich mir vorstellen, dass sich der Launch noch etwas verschieben wird (also später als Sept. 2016). Denn man müsste das iPhone 7 ja noch “pimpen” 😉

    —————

    2. Zur Watch und den Apps: Ich denk hier haben wir das ähnliche Phänomen wie damals beim ersten iPhone / iPhone 3G. Da wurde ja auch erst mit dem 3GS ein wirklicher Sprung im Bezug auf Performance der nativen Apps gemacht. Also denk ich, dass mit der nächsten Generation der Watch auch die Performance der nativen Apps in einen benutzbare Bereich springt 🙂

    —————

    MfG vom Bodensee
    Mirko

    Reply
    • Mirko

      6. Mai 2016

      PS: zum Thema “Schatz ist eine teure Farbe” 😉
      Das war doch damals mit dem schwarzen MacBook aus so. Das war bei ähnlicher Konfiguration teurer als das weiße. Denk Apple weiß, dass Schwarz mehr gefragt ist und setzt so die Preise fest 😉

      Reply
  • Mirko

    6. Mai 2016

    Grad aktuell zum Thema “Musik verschwindet aus iTunes”…

    http://de.engadget.com/2016/05/06/apple-music-loschte-122gb-eigener-musik

    Reply
  • Mirko

    6. Mai 2016

    Zum Thema Pay: Jean-Claude, warum nutzt du nicht eine NFC-Kreditkarte? Funktioniert hier in DE bestens 😉

    Ich denk auch, dass in DE das Bargeld noch “heiß geliebt” wird. Und vor allem sind die DE-Banken ja immer so “schlau” und denken, sie können das gleiche (Pay) in “besser und toller” (Bsp.: Sparkassen wollen Paypal-Konkurrenten vorantreiben) auf den Markt bringen. Funktioniert die v01 nicht wie gewünscht wird an der v02 gearbeitet, funktioniert die nicht kommt ne v03 und dann ne v04 und dann ne v05… – bis der Zug endgültig abgefahren ist.

    Reply
  • Reto

    8. Mai 2016

    Hallo
    Ich habe mal wieder ein App Tipp für IPhone und IPad (Pro).
    Ich muss für Kollegen Restaurants Tipps geben, aber das Problem ist das sie nicht Koordinaten oder Adressen wollten sondern auf einer Karte.
    Jetzt gibt es Tausende Apps die ich kenne wie man mit einem Foto Texte hinzufügen möchte mit einem Strich wo der Standort ist aber man muss sich durch x Menüs klicken.
    Da habe ich den App Tipp “This” bekommen.
    „This by Tinrocket“ von Tinrocket, LLC
    https://appsto.re/ch/2RJO_.i

    Dieses App ist nur für solche Sache gemacht.
    Einfach den Punkt wählen auf dem Foto ( ich habe ein Foto Screen von Google Maps gemacht) wo der Ort ist. Eine Linie entsteht wo man den Text am Ende einfügen kann.
    Wer solche Sachen machen muss ein schönes, einfaches und schnelles App

    Gruss Reto

    Ich glaube dieses App habt ihr noch nicht vorgestellt.

    Reply
  • Frank

    9. Mai 2016

    Hallo,
    erst mal großes Lob und vielen Dank für den sehr gelungenen und unterhaltsamen Prodcast!
    Bzgl. der Features im iPhone 7: Während die Kameras immer besser werden, frage ich mich, warum nichts am Ton nachgebessert wird. Die Videoqualität ist super, aber der Ton immer noch in Mono wie in den 60ern. Ich wünsche mir ein Stereo-Mikrofon im iPhone 7, dann kann ich endlich meinen Camcorder wegsperren. Das hatte ich auch schon mal bei Apple angeregt, aber kein Feedback bekommen. Und ich weiss gar nicht, ob es ein anderes brauchbares Smartphone mit Stereo-Mikros gibt.
    Ein weiteres nettes Feature wäre, dass man im Querformat filmen kann, auch wenn man das Handy aufrecht hält. Einfach oben und unten das Bild abschneiden, die Auflösung sollte für viele Zwecke immer noch ausreichen.
    Viele Grüße,
    Frank

    Reply
  • Marco D.

    10. Mai 2016

    Hallo,
    kennt ihr die Funktion am iMac, die erlaubt sich auf einen anderen Mac aufzuschalten? Hab das kürzlich entdeckt. Das ist echt hilfreich wenn man jemandem etwas zeigen will.
    Das ganze geht über die iMessage App.

    Reply

Schreibe einen Kommentar


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen