So geht es weiter mit Apfelfunk am Hörer

So geht es weiter mit Apfelfunk am Hörer

Ende März 2020: Europa im Lockdown. In dieser Ausgangssituation entstand Apfelfunk am Hörer. Begonnen als Versuch, stellte sich rasch heraus, dass diese YouTube-Videoshow optimal in die Zeit passt:

  • Viele unserer Hörerinnen und Hörer waren (gezwungenermaßen) zu Hause und konnten sich die Sendung live ansehen bzw. als Gäste sogar selbst dabei sein.
  • Alle lechzten nach menschlicher Gesellschaft und Ablenkung vom allgegenwärtigen Corona-Thema. Virtuelle Zusammenkünfte waren im Gegensatz zu realen weiterhin möglich – und das grenzübergreifend!
  • Für unser leider abgesagtes Frankfurt-Event suchten wir nach einer Möglichkeit, uns mit unseren geschätzten Hörerinnen und Hörern zumindest virtuell treffen zu können. Jetzt hatten wir sie gefunden.
Du möchtest einen kurzen Vorgeschmack auf Apfelfunk am Hörer? Hier haben wir die fünfte Folge in 15 Minuten zusammen gefasst.

Der Erfolg dieses Formats hat uns selbst überrascht. Es sind gar nicht mal nur die Abrufzahlen, die uns imponierten. Vor allem war es das breite Spektrum an Hörerinnen und Hörern, die sich Zeit nahmen, und uns und den anderen Zuschauern einen Einblick in ihr Leben, ihre Arbeit gewährten. Zudem zeigte sich, wie breitgefächert die Community des Apfelfunks ist. Es war jeweils ein Fest in ansonsten dunklen, depressiv stimmenden Zeiten.

Für uns stand trotz alledem fest, dass der zweiwöchentliche Rhythmus ein anspruchsvoller für alle Beteiligten war, der nur durch die Ausnahmesituation der Corona-Maßnahmen zu rechtfertigen war. Unklar war hingegen, wie es danach weitergeht: Ob es überhaupt eine Zukunft für Apfelfunk am Hörer gibt. Parallel überlegten wir zudem, wie wir unsere Liveformate generell für die Zukunft aufstellen.

Nun steht fest: Apfelfunk am Hörer wird fortgesetzt – als monatliche Livesendung, die mit einzelnen Ausnahmen jeweils am letzten Freitag im Monat stattfinden soll. Apfelfunk am Hörer ersetzt unsere monatliche Live-Audioübertragung.

Das Videoformat sehen wir als eine gute Ergänzung zum wöchentlichen Audiopodcast an. Dort können wir regelmäßig Gäste einladen. Zudem rückt es unsere wunderbare Community in den Fokus, die den Apfelfunk zu dem macht, was er ist.

Künftig können sich alle regelmäßig ein Bild vom Apfelfunk machen. Live auf YouTube und Facebook und hinterher im Abruf auf unserem YouTube-Channel.

Die nächsten Termine:

  • Freitag, 26. Juni 2020, 21.45 Uhr (zur WWDC)
  • Freitag, 31. Juli 2020, 21.45 Uhr
  • Freitag, 28. August 2020, 21.45 Uhr

Geschrieben von
Malte
Diskutiere mit

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Willkommen beim Apfelfunk

Der Apfelfunk ist ein Podcast über Apple-Themen, der wöchentlich erscheint.

Jean-Claude Frick und Malte Kirchner berichten und bewerten darin die Neuigkeiten. Ein Podcast über Apple, Gadgets & mehr.

Hier klicken für mehr Infos

Lade Dir die Apfelfunk-App:
iOS Android
Mehr Infos über die App

Unterstütze den Apfelfunk:
Spenden bei Steady Paypal & mehr

So hörst Du uns

Den Apfelfunk kannst Du Dir hier auf unserer Website oder in der Podcast-App Deiner Wahl anhören. Suche einfach nach Apfelfunk.

Oder klicke einen der folgenden Links:

Apple Podcasts
Spotify
Google Podcasts
RSS-Feed abonnieren

Geplante Livestreams

  • Apfelfunk am Hörer 1. Januar 2021 um 21:45 – 23:00

(Auch) gut zu hören


KFZ Podcast – Tech, Talk & Temperamente mit Malte Kirchner, Jean-Claude Frick und Rafael Zeier